Business Intelligence (BI) Architect

Von Maik Zallmann, Business Manager / Director
Lesezeit 4 Min.
12. Dec. 2020

Berufsbild

Was ist ein Business Intelligence Architect?

BI Architects sind konzeptionell für das gesamte Datengerüst einer Business Intelligence-Abteilung zuständig. Je nach Organisationsstruktur arbeiten sie in einem »Architekten«-BI-Team oder bringen ein Alleinstellungsmerkmal im BI-Bereich mit, das sie für ihre Auftraggeber gewinnbringend einsetzen.

BI Architects verantworten nichts weniger als die gesamte Data Warehouse-Struktur und sind somit für alle drei Teilbereiche Datenbanken, Datenverarbeitung und Reporting zuständig. Agile Arbeitsmethoden inklusive iterativer Projektarbeit verlangen ihnen jede Menge Flexibilität ab, sowohl in der Arbeitsweise als auch durch ihren unbedingt notwendigen »Blick über den Tellerrand«.

BI-Architekten behalten den Durchblick

Im Arbeitsalltag sind BI Architects Empfänger und Sender in Personalunion. Je nach Anforderungsprofil bearbeiten sie eingehende Anfragen aus den Fachabteilungen, nehmen sie entweder selbstständig auf oder geben sie in ihrem Team in die Strategieanalyse zur Optimierung des Data Warehouses weiter.

So werden etwa Datenabfragen an sie herangetragen – beispielsweise über ein Ticketing-System – und adäquat beantwortet. Bei einer Vielzahl ähnlich gelagerter Anfragen erstellen sie eine standardisierte Abfrage, die je nach Bedarf modifiziert werden kann. Daraus kann wiederum ein grundlegendes Konzept zum Datenbankdesign entstehen, um dauerhaft eine effektive und effiziente Datenverarbeitung zu gewährleisten.

Disruptoren, Impulsgeber, Entscheidungshelfer

Im Bereich Business Intelligence ergänzen sich Adhoc-Analysen und das Designen der Datenarchitektur durch eine offene, durchlässige Kommunikation zu einem innovativen Gesamtkonstrukt. Diese disruptive Herangehensweise sorgt für einen fortwährenden Erneuerungsprozess in der Massendatenanalyse.

Hinzu kommen seit einiger Zeit eigenständige, datengetriebene Geschäftsmodelle, die mit ihrem enormen Potenzial schon jetzt rasant wachsen und einen immer größeren Anteil am BI-Datenbudget ausmachen. Beispielsweise werden Daten im Bereich des Onlinehandels sowohl für das Marketing als auch für das Pricing ausgewertet. Blitzschnell kann mit den vorliegenden Auswertungen auf verändertes Konsumentenverhalten oder die Preisentwicklung bei Konkurrenzprodukten reagiert werden – und das durch Machine Learning.

BI-Architekten greifen neue Impulse und Ideen aus den Fachbereichen auf, um immer besser nutzbare, weil exaktere Resultate präsentieren zu können. Die qualitativ und quantitativ immer ausgefeilteren Ergebnisse bilden dann das Fundament zur Entscheidungsfindung für das Management.

BI als Treiber für »New Work«

Das Grundverständnis eines sich kontinuierlich erneuernden Veränderungsprozesses haben BI-Experten verinnerlicht – schließlich liegt hier ein Treiber für einen fundamentalen Strukturwandel in der Arbeitswelt. Business Intelligence zeichnet sich daher vor allem durch eine vorausschauende Herangehensweise aus.

Auch deshalb gehören Fortbildungen mit entsprechender Zertifizierung und interne Schulungszirkel genauso zum Portfolio von BI-Architekten wie Kommunikationsstärke und Teamfähigkeit. Programmierkenntnisse sind zwar keine Bedingung, aber gern gesehene Extras – wohingegen Englisch (zumindest bezogen auf die Fachbegriffe) eine Grundvoraussetzung für diese Position ist.

  • Ausbildung: abgeschlossenes Studium BWL, (Wirtschafts-)Ingenieurwesen, (Wirtschafts-)Informatik oder Mathematik
  • Einstiegsgehalt: 45.000 € brutto p.a.
  • Spitzengehalt: 90.000 € brutto p.a.

Aufgaben

Was macht ein Business Intelligence Architect?

  • Beantwortung von Adhoc-Anfragen aus den jeweiligen Fachbereichen
  • Konzepterstellung/Architecting und/oder Weiterentwicklung des BI-Umfeldes – über alle drei Ebenen Datenbank, Datenverarbeitung und Reporting hinweg
  • Modellierung von Unternehmensdaten in eine BI-Architektur und Management dieses Datengerüsts
  • Erstellung von Design-Richtlinien für BI-Teammitglieder wie BI Developer und BI Engineers, damit BI-Architektur in sich schlüssig ist und bleibt
  • bei Bedarf fachübergreifende Beratung und Fortbildung in Business Intelligence

Ausbildung

Wie wird man Business Intelligence Architect?

  • abgeschlossenes Studium der BWL, des (Wirtschafts-)Ingenieurwesens, der (Wirtschafts-)Informatik oder der Mathematik
  • mehrjährige Erfahrungen mit Datenbanken wie Big Data (Hadoop, NO SQL-Datenbanken) oder relationalen Datenbanken wie Oracle, SQL Server oder Terradata bis hin zu neuesten Cloud-Technologien wie AWS, Microsoft Azure, Google Cloud, Snowflake
  • Kenntnisse in Datenverarbeitungsprogrammen wie ETL, Data Capture und neuesten Streaming-Technologien
  • Anwendung von Reporting-Tools wie Power BI, Tableau, SAP BW/SAP HANA, Qlik
  • ggf. Programmierkenntnisse in den gängigen Sprachen SWL, Python, JAVA, .NET
  • IT-Projekt-Managementtools wie Scrum oder Kanban
  • zumeist gute bis sehr gute Englischkenntnisse

Gehalt

Was verdient ein Business Intelligence Architect?

von 45.000€
bis 90.000€

Ein Studium bildet für BI Architects die Basis für ein Einstiegsgehalt von ca. 45.000 €. Mit wachsender Expertise und je Unternehmen wächst der Jahresverdienst bis auf 90.000 €. Besonders der Trend zu dezentralen (Edge-)Rechenzentren, Cloud-Anwendungen und Streaming-Technologien, die Nutzer Echtzeitanalysen ermöglichen, macht Weiterbildungen zu den aufgeführten Themen erforderlich. An dieser Stelle trennt sich dann die Spreu vom Weizen: Nur wer am Puls der Zeit bleibt, wird ein höheres Gehalt rechtfertigen können.

Hinzu kommen noch weitere interne und externe Einflüsse wie eigenes Verhandlungsgeschick sowie Unternehmenskultur, Firmenstandort und auch die Mitarbeiterzahl, die sich unterschiedlich stark auf das Gehalt auswirken.

Anforderungen

Was erwartet man vom Business Intelligence Architect?

BI-Architekten sind analytisch denkende, strukturiert vorgehende Menschen, die sowohl in der Projektarbeit als auch bei zügig zu beantwortenden Anfragen einen kühlen Kopf behalten. Sie arbeiten Aufgaben sukzessive und effizient ab und begreifen sich dabei als Teil eines Teams aus verschiedensten Experten.

Problemlos können sie einerseits mit ihren Teamkollegen fachsimpeln und sich andererseits in Fachfremde und deren Fragestellungen hineindenken. Über allem steht die Verantwortung für die Datenarchitektur und das daraus resultierende Management für eine konstant hohe Qualität/Genauigkeit bei kontinuierlich steigender Datenmenge.

Karriere

Aufstiegschancen als Business Intelligence Architect

BI-Architekten können mit der entsprechenden Berufserfahrung Teamleiterfunktionen bis hin zur Gesamtleitung der IT übernehmen. Datenbankarchitekturen befinden sich in ständiger Veränderung – bleibt der BI Architect hier auf dem neuesten technischen Stand und spricht proaktiv Innovationen an, erstellt diesbezüglich Konzepte und kommuniziert diese erfolgreich, steht einem Aufstieg auf der Karriereleiter nichts im Wege.

Karrierechancen als Business Intelligence Architect bei Treuenfels

Arbeitest Du im Moment noch in einer Linienfunktion als Business Intelligence Architect? Dann wechsle doch als Project Professional zu Treuenfels. In Projekteinsätzen bei unseren Kunden wirst du merken, wie schnell dein Erfahrungsschatz wächst.

Du erhältst Einblicke in verschiedene Unternehmen mit unterschiedlichen Arbeitsweisen, System und Kulturen. Immer neue Themenstellungen ermöglichen Dir eine steile Lernkurve sowie Entfaltungs- und Karrieremöglichkeiten.

Parallel versorgen wir Dich mit jeder Menge Know-how und fördern den Austausch mit Kolleginnen und Kollegen. Und natürlich unterstützen wir dich aktiv bei der Planung und Weiterentwicklung deiner Karriere.

JETZT INITIATIV BEWERBEN

Willst du wissen, was ein Project Professional ist und wie er tickt?

Podcast: Was erwartet neue Project Professional?
Podcast: Unser Recruitingprozess
Podcast:  Unsere Unternehmenskultur
Podcast:  Wie sieht der Arbeitsalltag aus?
Podcast: Wie war es mit uns, Sibi?
Teilen & Weitersagen:

Ansprechpartner

Wir sind für Dich da.

Hier können Sie mit einem Klick Ihren passenden Ansprechpartner auswählen. Wir freuen uns, Sie kennenzulernen.

Mehr Berufsbilder

Weitere Positionen in Business Intelligence

Inhalt.